FANDOM


Dass sich Philadelphia nicht nur für deftige Speißen eignet, wissen nur wenige oder besser gesagt diejenigen unter Euch die dieses als Brotaufstrich verwenden. Das feine Aroma von Philadelphia lässt sich wunderbar und leicht mit vielen Früchten und Süßigkeiten kombinieren.

ZutatenBearbeiten

Für dieses Rezept braucht man:

Menge Zutat
200g Haferkekse oder Löffelbiskuit
125g Butter
600g Philadelphia
300g Joghurt
3 EL Zitronensaft
6 Blatt Gelatine
75g Zucker
150ml Multivitamin Saft
3 Stück Nektarinen
1 Packung Klaren Tortenguss

ZubereitungBearbeiten

Die Zubereitung läuft wie folgt ab:

  1. Haferkekse oder Löffelbiscuit in einen Gefrierbeutel füllen, Beutel verschließen und den Inhalt mit einem Nudelholz oder den Händen vollständig zerbröseln.
  2. Butter schmelzen, mit den Bröseln vermischen und in eine mit Backpapier ausgelegten Springform drücken.
  3. Philadelphia, Joghurt und Zitronensaft mit einem elektrischen Handrührgerät vermengen.
  4. Blatt Gelatine in kaltem Wasser kurz einweichen lassen und ausdrücken. Mit Zucker und Multivitaminsaft erwärmen, bis sich die Gelatine gelöst hat. Zügig unter die Philadelphiacreme rühren.
  5. Creme in die Springform füllen. Die Torte für mindestens 3 Stunden kühlen. Nektarinen in dünne Spalten schneiden und die Torte damit belegen.
  6. Tortenguss nach Anleitung zubereiten und über die Nektarinen geben und nochmals 1 Stunde kühlen lassen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki