FANDOM


Ein Geschnetzeltes ist ein sehr vielseitiges Gericht. Ob vom Rind, Schwein, Wild, Hähnchen oder Pute - für jeden ist eigentlich etwas dabei. Die Beilagen beschränken sich meist auf Spätzle oder auf Tagliatelle oder Spirelli. Eine Gemüsebeilage wird hier nicht häufig gereicht, da im Geschnetzelten oftmals Champignons, Zwiebel und oder Paprika enthalten ist. Manchmal kommt es auch vor das man Karotten und Zucchini darin findet.

ZutatenBearbeiten

Für dieses Rezept braucht man:

Menge Zutat
2 Stück Hähnchenbrustfilets, frisch oder TK
2 große normale Zwiebeln
1 Dose oder 150g frische Champignons
200ml Sahne
200ml Gemüsebrühe
etwas Salz, Pfeffer,
Knoblauch, Paprikapulver, Soßenbinder
oder Stärke, Öl

ZubereitungBearbeiten

Die Zubereitung läuft wie folgt ab:

  1. Die Hähnchenbrustfilets in gleich große/dicke Streifen schneiden. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapuler würzen und kurz ruhen lassen. Währenddessen Zwiebel schälen und halbieren und dann in Viertelringe schneiden.
  2. Die Champignons aus der Dose abtrocknen lassen oder die Frische schnell und laufendese Wasser aneinander abreiben und danach Trockentupfen. In Streifen schneiden oder Vierteln, je nach größe und eigenem Ermessen.
  3. Die Zwiebeln in einer tiefen Pfanne anschwitzen und dann das Fleisch und die Champignons hinzugeben und gut Anbraten. Das ganze mit Gemüsebrühe ablöschen und auf niedriger Stufe leicht köcheln lassen.
  4. Mit Sahne aufgießen, Abschmecken, gegebenfalls nachwürzen und mit Soßenbinder oder Stärke abbinden - Fertig!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki