FANDOM


Schokohuegel.jpg

Kleine feurige Schokopralinen perfekt zum anbieten für die Gäste. Zutaten für 60 Pralienen.

ZutatenBearbeiten

Für dieses Rezept braucht man:

Menge Zutat
300 ml Sahne
500g Zartbitterkuvertüre (72 %)
1 Msp. Chilipulver

ZubereitungBearbeiten

1. Sahne kurz aufkochen. Vom Herd nehmen.

2. Die Hälfte der Kuvertüre hacken und zur Sahne geben. Masse mit dem Schneebesen durchrühren.

3. Zugedeckt über Nacht kalt stellen.

4. Masse mit Chilipulver vorsichtig schärfen und mit dem Schneebesen schaumig rühren.

5. In einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und spitze Schokohügel aufein Backpapier spritzen.

6. Restliche Kuvertüre schmelzen. Spitze Schokohügel auf ein Kuchengitter setzen und esslöffelweise mit Kuvertüre begießen.

7. Bevor die Kuvertüre erstarrt, die Schokohügel zurück auf das Backpapier setzen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki