FANDOM


Was kocht man sich, wenn man nur wenig Zeit zur Verfügung hat? Genau ein paar Eier. Ob das nun Spiegeleier, weich gekochte oder hart gekochte Eier sein sollen ist eigentlich zweitrangig. Ein wenig Salz und Pfeffer und schon ist die Speise fertig.

Spiegeleier kann man auch einfach noch mit klein gehackten Zwiebeln, Pilzen sowie Speck ergänzen. Einfach die Zutaten etwas anbraten und dann die Eier zugeben. Ohne Umrühren hat man das Eigelb getrennt oder wenn man das nicht möchte, einfach rühren und schon hat man Rührei mit leckeren Zutaten.

Bei den gekochten Eiern gilt es eigentlich nur das richtige Timing zu finden, damit man das nicht verpasst kann man auch eine Eieruhrnutzen. Es gibt Modelle wie diese, die sich im Topf mitkochen lassen und dann Alarm schlagen, wenn das Ei die gewünschte Festigkeit erreicht hat. So muss man sich um nichts kümmern und kann direkt essen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki