FANDOM


Bitterballen

Eine portion Bitterballen

40px-Wikipedialogo.png

Dieser Artikel ist basiert auf Inhalten
aus der Wikipedia-Artikel „Bitterbal“.

Bitterballen oder Bitterbollen sind eine in den Niederlanden und Flandern sehr beliebte Spezialität. Es handelt sich um panierte, mit einem Ragout aus Rind- oder Kalbfleischmasse gefüllte und frittierte Fleischkroketten, die einen Durchmesser von rund drei Zentimetern aufweisen. Als Paniermasse wird grobes Paniermehl verwendet. Sie müssen außen sehr knusprig und innen sehr heiß sein. Auch kann man sie mit einem Stück festem Schnittkäse wie zum Beispiel Gouda füllen. Dazu kann Senf gegeben werden.

ZutatenBearbeiten

Menge Zutat
300 Gramm Rindfleischpoulet
2 dl Brühe
3 Esslöffel Butter
3 EL Mehl
2 Eier
150 g Semmelbrösel
N/A Salt
N/A Pepper
N/A Muskatnuss
1 EL Milch
1 EL Öl


Zubereitung Bearbeiten

  • Die Butter schmelzen und das Mehl einrühren, bis eine Mehlschwitze langsam fügen Sie die Brühe zum Kochen bringen und fest.
  • Die Gelatine einweichen und drücken Sie die Wasser und rühren in die Sauce geben. Setzen Sie den Zitronensaft und Kräutern auf.
  • Das zerkleinerte Fleisch hinzufügen aufgenommen. Zum Kochen bringen und sofort vom Feuer nehmen.
  • Mix das Eigelb mit Onkel, Rühren jetzt eiroommengsel unter der Füllung. Beolie ein Backblech legen und gießen Sie die Mischung auf, und ruhen lassen ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag oder ein paar Stunden später!
  • Schlagen Sie die Eier einzeln in etwas Öl.
  • Die Masse in kleine Stücke geschnitten versteift Rolle in der Protein-und dann die Semmelbrösel.
  • Fry die bittere Ballen in ca. 5 Minuten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki